Harald Popp

Harald Popp (Managing Partner Strategic Service Consulting GmbH)

Harald Popp absolvierte eine Ausbildung zum Bankkaufmann und Finanzassistenten bei der Deutsche Bank AG in Mannheim. Nach seinem erfolgreichen Abschluss studierte er Wirtschaftsingenieurwesen in der Fachrichtung Informatik/Operations Research an der Universität Karlsruhe.

Nachdem Popp als Geschäftsführer der OPUS GbR (1993-1997) bereits unternehmerische Erfahrungen gesammelt hatte, gründete er 1998 gemeinsam mit Dirk K. Martin die PM Computer Services GmbH & Co. KG (PMCS), das erste Unternehmen der PMCS.helpLine Software Gruppe. Hier verantwortet er unter anderem den gesamten IT-Process Implementation- und Customer Service-Bereich. Dies begründet seine tiefe Expertise im IT-Projektmanagement und in der Bewertung der Umsetzbarkeit von Konzepten und Lastenheften.

Popp bildet damit die Schnittstelle zur IT-Process Implementation ab. Zusätzlich verantwortet er bei Strategic Service Consulting sämtliche administrativen Bereiche von Finance, über Legal bis zu HR.